top of page

Monatsrückblick Juni 2023: Prioritäten setzen

Im Juni musste ich die Bremse ziehen und Prioritäten setzen. Weniger ist manchmal mehr. Deshalb veröffentlichte ich nur die regelmässigen Blogartikel und vernachlässigte Social Media. Doch ich bin zuversichtlich, dass ich nach den Sommerferien im Juli/August wieder mehr Energie für die Sprachpflege haben werde.

 

Die Inhalte dieses Blogartikels:

 

Turnfestluft geschnuppert

Fleissig und (mehrheitlich) regelmässig wurde im Wisliger Frauenturnverein auf die beiden Turnfeste im Juni hintrainiert.


Die Regionalmeisterschaft in Fehraltorf war quasi die Hauptprobe für das Kantonale Turnfest in Dägerlen. Sechs Spiele trainierten wir, um an der Disziplin Fit & Fun teilzunehmen. Von Ballsport über Moosgummi bis hin zu Konditionstraining wurde alles geübt.


Am RMS in Fehraltorf waren wir mit unserer Leistung zufrieden und genossen bei heiterem Beisammensein das schöne Wetter und die gute Stimmung.

Es war ein genialer Tag!

Nun wussten wir, woran wir noch arbeiten mussten. Beim Training konzentrierten wir uns auf die Übertrittfehler, falsch gehaltene Schläger ... was uns am KTF in Dägerlen zugute kam. Wir erreichten Rang 26. Teilgenommen hatten 43 Gruppen. Gut gemacht, Frauen!

Es war ein tolles Turnfest!
 

Business News


Neue Kooperationen

Ich freue mich, mit Monika Di Benedetto von Geburtsweg mein Netzwerk im Bereich Dunstan Babysprache erweitern zu können. Sie ist Doula, bietet Geburtsvorbereitungskurse und weitere Angebote an, unter anderem das Storchenkafi in Turbenthal. Am 3. Oktober darf ich da über die Dunstan Babysprache sprechen. Ich freue mich jetzt schon darauf!

Porträt von einer Frau
«Mein Wunsch ist es, anderen Frauen Start in die Mutterschaft zu erleichtern und zu einem schönen Erlebnis zu machen.»

Mein Züritüütsch ist sicher nicht perfekt (ich glaube das gibt es auch nicht), auch ich benutze oft moderne Wörter wie beipielsweise Butter. Anke verstehe ich zwar noch, benutze es aber nicht aktiv. Züritüütsch zu unterrichten, gefällt mir sehr. Kürzlich wurde ich auf eine App aufmerksam: Schweizerdeutsch übersetzen. Mit der Schweizerdeutsch übersetzen App kannst du auf Mundart gesprochene Audios zu hochdeutschen Texten übersetzen. Auf Instagram unterstützen wir uns nun gegenseitig, was sehr wertvoll ist. Coole Idee, diese App!

Milky von der App Schweizerdeutsch übersetzen
 

Hier siehst du meine veröffentlichten Blogartikel im Juni:

 

Ausblick Juli

  • Online-Workshop Dunstan Babysprache: Freitag, 7. Juli, 9.00-10.30 Uhr & Freitag, 14. Juli, 9.00-10.30 Uhr

  • Termine für Dunstan Babysprache Home-Workshops auf Anfrage (auch am Sonntag)

  • Freie Kapazität für Korrektorat/Lektorat für wissenschaftliche Arbeiten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page