top of page

Wann ist der beste Zeitpunkt, die Dunstan Babysprache zu lernen?

Aktualisiert: 5. Mai

Die Palette an Kursen und Workshops rund um Schwangerschaft, Geburt und Babys ist überwältigend. Von Yoga über Hypnobirthing, Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskursen bis hin zu Babyschwimmen und Babymassagekursen finden alle werdenden und frischgebackenen Eltern ein passendes Angebot.

 

Inhalte dieses Blogartikels

 

Was ist Dunstan Babysprache?

Bevor ich darauf eingehe, wann das Erlernen der Dunstan Babysprache am sinnvollsten ist, sollte ich wohl zunächst erläutern, was es damit auf sich hat.


Bei der Dunstan Babysprache geht es nicht darum, mit dem Baby auf irgendeine Art zu sprechen, wie z. B. mit der Ammensprache. Ganz im Gegenteil. Es geht darum, das Neugeborene vom ersten Tag an zu verstehen! Anhand von bestimmten Reflexlauten, die jedes Baby bis ca. 4 Monate auf der ganzen Welt identisch macht (universelle Sprache), erkennen wir sofort das Bedürfnis, das uns das Neugeborene mitteilen möchte.


Für die folgenden fünf Grundbedürfnisse konnten die Reflexlaute erforscht und nachgewiesen werden: Hunger, müde, Bäuerchen machen, Bauchweh, unwohl sein. Der neuste Laut, der dieses Jahr (2024) bestätigt wurde, ist der Zahnungslaut.

Baby mit fünf Sprechblase: Bauchweh, Hunger, Müde, Bäuerchen, Unwohlsein
Die fünf Reflexlaute.

Bei der Dunstan Babysprache (DBL) geht es also darum, die Bedürfnisse des Neugeborenen schnell und auf Anhieb zu verstehen und richtig zu reagieren. Das Baby weint weniger, die Familie ist weniger gestresst, die Bindung und das Urvertrauen wird gestärkt. Bedürfnisorientierung dank Nähe zum Neugeborenen stehen bei der DBL im Vordergrund.

 

Während der Schwangerschaft

Es gibt verschiedene Typen von Menschen; auch bei werdenden Eltern trifft dies zu.

Auf der einen Seite die top motivierten, wissbegierigen, interessierten Pärchen, die offen sind für Kurse, um ihrem Baby den besten Start zu ermöglichen. Auf der anderen Seite diejenigen, die sich auf ihre Intuition, die Tipps der Familie und die Checkliste verlassen ... und die vielen Kurse vor der Geburt schlichtweg zu stressig finden. Dann gibt es noch die dritte Gruppe: die Skeptiker. Wenn sie oder ihr Umfeld von einer Sache noch nie etwas gehört haben, muss daran wohl etwas faul sein.


Was alle drei gemeinsam haben: sie wollen nur das Beste für ihr Kind.


Ich empfehle allen, den Workshop Dunstan Babysprache im letzten Schwangerschaftsdrittel zu besuchen. Beide Elternteile sollten den Kurs gemeinsam besuchen. 💡 Denn Väter können die Laute des Babys meistens schneller entziffern!

Zufriedenes Baby mit glücklicher Mama.
Zufriedenes Baby mit glücklicher Mama.

Was es dir nützt, wenn du den Dunstan Babysprache Workshop während der Schwangerschaft besuchst:


📌 Die Vorfreude wird noch stärker spürbar!

📌 Unsicherheiten werden innerhalb von drei Stunden aus der Welt geschafft!

📌 Du bist vorbereitet auf das Baby!

📌 Du brauchst keine Checkliste, sondern bedienst dich am DBL-Werkzeugkoffer.

📌 Als werdender Vater fühlst du dich gebraucht und weisst, wie du helfen kannst.

📌 Du hast noch genügend Zeit, die Dunstanlaute zu üben. Bis das Baby kommt, bist du Profi!

📌 Das Wissen über die Beruhigungstechniken hilft dir, richtig zu reagieren und deinem Schützling schnell zu helfen.


Wie du siehst, sprechen viele Gründe dafür, bereits während der Schwangerschaft das Erkennen der Reflexlaute zu lernen. Die aktuellen Workshops findest du hier.

 

Kurz nach der Geburt

Vor der Geburt gibt es sooooo viel zu erledigen, dass alles, was nach der Geburt kommt, noch in weiter Ferne ist. An den Babymessen wird man zwar auf den bedürfnisorientierten Umgang mit dem Baby aufmerksam gemacht, doch Babybettchen, Nuggisets, Geburtsvorbereitung und Hebammensuche sind trotzdem Nummer 1.


Wenn das Neugeborene dann da ist, werden junge Familien quasi ins kalte Wasser geworfen. Nach ein paar Tagen Spital- oder Geburtshausaufenthalt kommt man mit dem Baby im Maxicosi zuhause an und denkt: Was nun? Man wartet und freut sich über jeden Laut, den der Schützling von sich gibt.


Genau das ist der richtige Moment, um den Workshop Dunstan Babysprache zu besuchen. Oder man bestellt sich die Kursleiterin bequem nachhause. So ist man weniger gestresst, kann die Laute direkt mit dem Baby zusammen üben und bekommt individuelle Tipps. Home-Workshops sind auch im Beisein der Grosseltern möglich.

Online-Workshop Dunstan Babysprache
Warum nicht auch mal online? Bequem von zuhause aus, die Distanz ist unwichtig.

Was es dir nützt, wenn du den Dunstan Babysprache Workshop kurz nach der Geburt besuchst:


📌 Du kannst direkt mit dem Üben der Dunstanlaute beginnen.

📌 Du erkennst sofort, was die vielen Vorteile des Erkennen der Laute sind.

📌 Du kannst in der Gruppe/bei einem Home-Workshop auf die Laute deines Babys achten.

📌 Papa kann sofort mithelfen.

📌 Du bist beruhigt, wenn du verstehst, dass du dein Baby nach Bedarf stillen kannst und es dann besser trinkt.

📌 Falls du den Babyblues spürst, gewinnst du an Sicherheit und Selbstbewusstsein im Umgang mit deinem Baby.

📌 Du lernst andere Eltern kennen.

 

Anschlussmöglichkeiten

Bei einem Workshop vor Ort ist der Vorteil, dass ich zusätzlich zu empfehlenswerten Büchern auch Flyer auflege. Es sind nicht irgendwelche Flyer, sondern ausgewählte Angebote in der entsprechenden Region.


Meine Empfehlungen sind Kurse oder Workshops, die ich persönlich als sehr wertvoll empfunden habe, als ich ein Baby hatte. Bei drei Kindern ist der Vorteil, dass man viele verschiedene Sachen ausprobieren kann. Viele Kurse sind nicht nur für den Moment von grossem Nutzen.

Das neue Wissen bleibt für immer und kann ein Leben lang genutzt werden.


Babymassage ist ein typisches Beispiel. Nach dem Baden ist es für die Beziehung zum Baby sehr schön, wenn man das Babyöl einmassiert, das Baby betrachtet, mit ihm spricht, es bewusst wahrnimmt. Hat es Bauchweh, hilft genau dieses Wissen weiter und das Kind kennt die angenehme Massage bereits. Später geniesst es die Massage ... und wer weiss, vielleicht dreht es den Spiess später einmal sogar um.

Baby mit Mama
Auch Spiele wie Velofahren gehören zur Babymassage.

Mit der Zwergensprache (Babyzeichensprache) kam ich erst bei meinem dritten Kind in Kontakt. Wie bereichernd doch dieses Wissen über Gebärden sein kann, zeigt sich später in der Schule, z. B. beim Erlernen der Farben. Ein Zeichen, andere Wörter. Das Zeichen ist die verlässliche Verbindung. Auch als DaZ-Lehrerin wende ich die Gebärden fürs Erklären von Wortschatz an.

Ich könnte hier noch viele weitere Anschlussmöglichkeiten aufzählen. Doch am besten ist es, wenn wir uns vor Ort gemeinsam über sinnvolle Angebote austauschen können.

 

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page