12 von 12 im Juli 2022

Bloggen bedeutet nicht bloss Ratgebertexte, Tipps, Haltungsartikel, Listicles, Glossare etc. zu schreiben. Eine gute Mischung – auch mit persönlichen Beiträgen – ist gemäss Judith von Sympatexter für einen guten Business-Blog ein absolutes Muss. Na dann ... versuche ich mich doch mal an einem für mich komplett neuen Format: dem «12 von 12»-Blogartikel.


Konfibrot, Kaffee, Blumenstrauss auf einem Tisch
Heute Morgen hatten wir noch Zopf übrig vom Sonntag. Wie gut doch so ein Frühstück ist, wenn die vom Vortag frisch gepflückten Wiesenblumen noch so gut riechen. Und der Cappuccino mit Schoggiherz gehört bei mir jeden Morgen dazu. So schön lässt es sich in den Tag starten.




Und los gehts nach dem steilen Nachhauseweg zum Kinderarzt mit der Kleinsten. 4-Monatskontrolle.



Von meinem Grössten wurde ich mit einem selbst gepflückten Blumenstrauss überrascht. Wie süss. Gab es da einen Haken? Ganz ehrlich: nein. :)
Heute gab es für die Kleinste das erste Mal Brei. Mmmmh Zucchetti! Sie war noch etwas skeptisch. Aber das wird schon.
In der gemeinsamen Mittagspause gab es für mich wie immer eine Latte Macchiato. Für die Kids ein paar Geschichten.
Am Nachmittag hatte ich eine Kundin. Wir machten online eine Stunde Prüfungstraining. Briefe schreiben, sich vorstellen, über Alltagsthemen sprechen ... Die Zeit verging wie im Fluge.
Ich holte die Kinder bei Grosi ab und es ging ein paar Häuser weiter. Die Kinder genossen den Pool und wir Erwachsenen liessen den Nachmittag ausklingen.
Und zu guter Letzt testete ich noch meine neuste Errungenschaft. Mit dem Grafiktablett von Wacom werde ich online wie vor Ort meine Tafelbilder gestalten können. Wie cool ist das denn?! Ich freue mich schon auf die nächste Unterrichtsstunde!


187 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen